• salli gesund sitzen
  • salli ergonomische sattelstühle
  • salli ergonomische verstellbare tische

Wir beraten Sie gerne!

 

telefon 0421 -
9886476

Entspanntes Arbeiten in der Zahnarztpraxis

Rückenschonendes Arbeiten ist besonders in der Zahnarztpraxis ein wichtiger Gesichtspunkt, denn Arzt und Team können sich lange Ausfallzeiten wegen Rückenproblemen nicht leisten. Sattelstühle für Zahnärzte, die speziell für die ergonomischen Bedürfnisse bei der zahnärztlichen Arbeit und auch Assistenz entwickelt wurden unterstützen eine anatomisch und physiologisch korrekte Haltung. Das entlastet Rücken und Gelenke wesentlich effektiver, als das ein Zahnarzthocker könnte. Bei langen Sitzungen wie etwa Präparationen oder auch Implantologie bleiben Arzt und Assistentin entspannt und konzentriert, ein perfektes Behandlungsergebnis ist sichergestellt.

Wie sollte ein passender Stuhl für die zahnmedizinische Arbeit sein?

Zahnarztbeispiel

Je nach Patientengröße und Art der Behandlung muss die zahnärztliche Behandlungseinheit in unterschiedliche Höhen und Positionen eingestellt werden. Sowohl Arzt als auch Zahnarztassistentin brauchen jederzeit freie Sicht auf den Behandlungsort, Bewegungsfreihit und müssen so sicher sitzen, dass kein Abrutschen möglich ist. Patientenschonendes Behandeln und genaues Arbeiten sind die Minimalanforderungen in der Zahnmedizin, dabei spielt die richtige Arbeitsposition eine entscheidende Rolle.

Der richtige Stuhl bietet eine optimale Ruhelage für das Becken und erlaubt bei Hüften und Knien eine Winkelstellung von etwa 135°. Dabei muss er auch kleinste Korrekturen in Sitzposition von Zahnarzt und Assitentin fließend ermöglichen. Sattelstühle für Zahnärzte haben sich als die optimale Lösung für anstrengungsarmes und bewegtes Sitzen herausgestellt.

Wer stellt solche Stühle her?

Bewährt haben sich Sattelstühle für Zahnärzte von der Firma Salli, die in Finnland ansässig ist. Fünf Jahre Garantie sowie hochwertige Materialien, die Sitzflächen werden mit finnischem Rindsleder bezogen, sorgen für hohe Qualität, die Sie in Ihrem Alltag effektiv unterstützt. Verschiedene Ausführungen, wie der Mulitadjuster oder der SwingFit bieten viele individuelle Einstellmöglichkeiten.

Rückenschäden vorbeugen, Krankenstand minimieren

Aktives Sitzen trainiert die Rückenmuskulatur und verhindert Krämpfe und Verspannungen die, wenn sie sich chronifizieren sogar das Ende der Berufskarriere zur Folge haben können. Ebenso kann auf diese Weise dem in der Branche weit verbreiteten Bandscheibenvorfall wirksam vorgebeugt werden. Da Sattelstühle für Zahnärzte mitschwingen, ermöglichen sie es den empfindlichen Bandscheiben, sich immer wieder von ungünstigen Drücken zu erholen und so Langzeitschäden zu vermeiden.

Viele Zahnarztassistentinnen klagen mit zunehmenden Berufsjahren immer mehr über Rücken- und Gelenkbeschwerden. Lange Krankheitszeiten oder eingeschränkte Belastbarkeit sind die Folge. Oft findet auch ein Berufswechsel statt, da die physiologische Belastung des Berufes zu hoch ist. Dieses Problem wird mit Sattelstühlen für Zahnärzte deutlich minimiert. Ebenso werden Nebenbefunde, wie Kopfschmerzen, Nackenbeschwerden oder auch Gelenkverschleiß in Schultern, Handgelenken oder Knien durch suboptimale Arbeitshaltung deutlich begrenzt. Kosten durch Ausfälle von Assistentinnen oder gar des Zahnarztes selber werden so gedämpft.

Was macht den Sattelstuhl für Zahnärzte besonders?

Wie der Name schon sagt, sitzen Sie auf den beiden Sitzhälften des Salli Sattelstuhles ähnlich, wie auf einem Reitsattel. Die Sitzhälften können individuell eingestellt werden, so dass auch in gebeugter Haltung rückenschonendes Arbeiten möglich ist. Die Äußerung eines Benutzers spricht hier für sich:

"Der Salli Sattelstuhl ist super und bei uns gut angekommen. Ich möchte ihn nicht mehr missen. Der Multiadjuster sollte für Zahnmediziner so selbstverständlich sein wie Spiegel und Sonde.“
Dr. Jan-W. Harders, Praxis für ästhetische Zahnheilkunde, Emden.

Auch lange Behandlungssitzungen, wie sie in der Implantologie durchaus normal sind, können stressfrei ausgeführt werden ohne das der Rücken des Behandlers und mit ihm die Qualität der Arbeit leidet. Besonders empfehlenswert im Bereich Zahnheilkunde sind die Modelle SwingFit und Multiadjuster von Salli, denn sie ermöglichen vielfältige und individuelle Einstellmöglichkeiten. Mit Hilfe von Gasfedern können die Einstellungen fließend und stufenlos reguliert werden, was auch kleine Nachkorrekturen erlaubt, ohne dass das Patientengespräch empfindlich gestört wird. Die schnelle und unkomplizierte Justierbarkeit erlaubt es außerdem, dass mehrere Teammitglieder einen Stuhl benutzen.

Gewinn für Arzt, Team und Patienten

Sattelstühle für Zahnärzte sind eine Bereicherung für Qualität, Effizienz und auch Arbeitsklima in jeder Zahnarztpraxis. Wer morgens schon weiß, dass er oder sie spätestens Abends mit Rückenschmerzen den Arbeitsplatz verlassen wird, hat mit der Zeit einige Probleme, die Motivation und Freude bei der Arbeit zu erhalten. Das nimmt deutlichen Einfluss auf die Qualität und damit auf die Patientenzufriedenheit. Sattelstühle für Zahnärzte schonen nicht nur die Gesundheit des Arztes und seines Teams, sondern tragen auch zum Praxiserfolg mit bei.

Zum Shop